You only had to stay
2. Bild von mir. *neu



Das is also mein Bauch. Das Foto ist von Freitag (51,8kg)

Freue mich natürlich über Kommentare. = )

Liebste Grüße, Lolle.


P.S.: für die von euch die meinen ich bin nur darauf aus Komplimente zu kriegen:
ich wurde gebeten Fotos zu posten. Ich bin hier um meine Gedanken, meine Ziele, Erfolge, Niederlagen, .. Festzuhalten. Als Hilfe für mich und vielleicht auch für andere. Mal im ernst ich würde nich Stunden damit verbringen euch von mir zu erzählen wenn ich nur Komplimente haben wollen würde.
Danke an die, die mich verstehen.
Grüße, lolle.
10.1.10 13:49


Geschafft aber versagt. & Liebe Marie.

Hallöchen meine Lieben.

Bin nach dieser relativ kurzen Nacht (um 3 eingeschlafen beim vergeblichen warten auf Anruf von ihm) sofort auf die waage. Und: 51,3kg!!! 100g abgenommen. Nicht viel. Aber super nach dem gestrigen Abend. Freu mich so.

Aber dann.. Frühstück. 1 Weißwurst mit süßem Senf. ( ich hasse diese Teile.. -.- ) 1/2 Brötchen mit meiner Kirschmarmelade & 1 Croissant. = (
Mist das war zu viel. = ' (

Hab geplant dass ich mich jetzt an meine schularbeiten setze und so in ner stunde laufen geh. Aber richtig!!! Dazu werd ich ganz viel (eiskaltes) Wasser trinken. Hoffe dass es dann nicht zu schlimm is.

Heute abend gibts nämlich Fleisch mit Knödel -.-
Das kann ich jetzt gar nich gebrauchen.
Es wird also ein kleiner Refeed Day heute.. Will aber unbedingt unter 52 bleiben!!!

Morgen hab ich nachmittags unterricht. Das is prima, weil ich nur morgens frühstück essen muss und dann erst um 5 von der schule komm.
7.00 bis 17.00 = 10h ohne Essen. Ich darf nur am bahnhof beim Subway nicht schwach werden!! ( : Aber ich schaff das! Das gleiche dienstag nochmal.

Mein Ziel für die nächste Woche: 50,x erreichen bis zu WE.
Eigentlich sind dass ja nur 4oog bis 50,9kg aber nach dem Tag heute... -.-
Hoffe das joggen + 3-4l Eiswasser bringt was.


*Jetzt zu Marie.
Ich danke dir so sehr dass du dich mir anvertraust. Auch deine Komplimente zu meinem Foto. Vielen Dank!!!! Du machst mir total viel Mut weiter zu machen. = * (Ich werde gleich noch ein Foto reinstellen)

Ich versteh dich gut. Dieses auf und ab kenn ich auch. zwar nicht so extrem. aber trotzdem... es nimmt einem auch so denn mut wenn man wieder mal versagt hat. wenn man fa's hat. wenn man in die küche geht und einfach essen in sich rein stopft, ohne nachzudenken. gleich danach fühlt man sich wieder schlecht. will es am liebsten loswerden.. und dann nach ner zeit geht es wieder los. irgendwann hat man sich dann im griff.. schafft es 1 kilo abzunehmen.. vielleicht auch 2. und dann plötzlich liegen im wohnzimmer plätzchen rum... und man hat keine kontrolle mehr..... und zack is das kilo wieder drauf.. es ist schrecklich.

Meine Liebe, ich wünsche dir von ganzem herzen ganz viel glück dass du dein ziel erreichst und ganz viel kraft. wenn du es geschafft hast kannst du dich dann bestimmt annehmen so wie du bist. ich mein, dass du dich dann auch so fühlst wie du bist. als 19-jährige marie.
Du hast zur zeit einen tiefpunkt. aber glaub mir du kommst wieder raus!
Ich helf dir jederzeit gern = )
Ganz liebe Grüße.
Lolle
10.1.10 13:03


Liebe Nina.

Findest du?? Dankeschön!!! = *
Naja mir gefallen sie noch nicht. Sie passen auch nich zum Oberkörper. = /

Ich bin jetzt 1,71m groß. Mein BMI ist 17,59.
Mein erstes Ziel jetzt ist unter 50 zu kommen. Und dann so 47 oder 48 kg. Das wäre schon toll. Das wichtigste ist mir aber (wie gesagt) dass ich mich so annehmen kann wie ich bin. Dass ich ganz ich bin.

Bussi, Lolle.
10.1.10 00:59


Ein Bild von mir.



So. Es is nich besonders gut. Aber es folgen noch weitere.
Das ist von gestern (51,8kg). Würde mich über Kommentare freuen.
Küsschen, Lolle.
10.1.10 00:44


Liebe Nina. & Gedanken über Glück und Kontrolle.

Hey Nina. Ok ich lad gleich eins hoch = )
Natürlich ist das ok. Freut mich sehr !!! <3
Ja.. "keine echte abnahme" . Deswegen will ich sie auch nich mehr nehmen. Ich wills ehrlich schaffen..


Mein Bruder spielt grad mal wieder Nintendo. Mario Bros. oder so. Eben hat ein wohl sehr schweres Spiel gewonnen. "Jaaaaa ich habs geschaff. Ohh ich bin so ein Glückspilz!!!!!!"
Das hat mich irgendwie zum Nachdenken gebracht. Heute morgen nachm wiegen hab ich zu mir selbst auch gesagt "Yes.. Lolle du hast es geschafft!"
Aber Glückspilz?! Nein. Es is kein Glück. Das war nur ich. Ich allein. Und das is doch irgendwie grad das, was mich dazu bewegt. Die Kontrolle über mich selbst. Über meinen Körper.

"I don't care if it hurts. I wanna have control. I want a perfect body. I want a perfect soul."

Ich will ganz ich sein. Ich will jede Zelle meines Körpers ausfüllen. Ich brauch das Gefühl der Kontrolle.

"Stärker zu sein als eine schnelle Gier auf etwas."

Wenn ich die Kontrolle verliere. Wenn ich einen Moment nachgebe. Dann ist das auch kein Pech. Dann ist es Versagen. Dann habe ich versagt.
Und das darf nicht passieren. Das is schon zu oft passiert.
Ich allein muss es schaffen. Dabei kann mir kein Glück helfen.
Ich brauch Kontrolle.

Versteht ihr was ich meine? Was denkt ihr darüber?

Nochmal liebe Grüße. Und danke an Nina.
Küsschen. Lolle
10.1.10 00:40


Fotos?

Hallo meine Lieben.
Ich hab noch ne Frage:

Würdet ihr gerne ein Foto von mir sehn ? (Also von meinem Körper ; ) ) Dann würd ich nämlich eins hochladen. Falls interesse besteht -- > Kommentar. = )

Liebe Grüße und eine gute Nacht.
Lolle <3
9.1.10 22:24


Danke an Marie. & Meine Geschichte

Tut mir leid dass ich erst jetzt schreibe. Wie gesagt musste für meinen Bruder kochen.
Hab selbst auch gegessen. 1 größeren Teller Spaghetti Bolognese. = ( Scheiße. Hoffe ich hab jetzt nich den Tag versaut...Aber es war so lecker.. = D

Dass es dir so schlecht geht, marie, tut mir total leid.
Vielleicht kann ich dir ja helfen.
wie groß und alt bist du denn? wie viel wiegst du ?
Das gefühl versagt zu haben kenn ich auch. Es ist furchtbar. = (

Ich werde jetzt versuchen jeden tag zu bloogen mit genauem Plan was ich gegessen hab. = )

angefangen hat es schon vor 1-2 Jahren. Ich fand es schon immer schön, wenn man dünn ist. Eigentlich war ich das auch immer. Als Kind immer schmal. Aber mit der Pupertät hab ich an den Oberschenkeln und an der hüfte zugenommen. Im Mai 09 hab ich noch 50,0 bei 1,69m gewogen. Hab mir den ganzen Sommer über eigentlich keine Gedanken darüber gemacht was ich ess. Einfach das worauf ich lust hab.
Im September hat mir meine mutter gesagt dass ich in meiner Jeans-Shorts total dicke Beine hab. Tag darauf hat ne Freundin gesagt dass mein Bauch sich voll wölbt, ob ich schwanger sei. (Natürlich war es lustig gemeint..ich war ja nicht dick. aber es hat mich trotzdem verletzt). Am nächsten Tag bin ich laufen gegangen und danach hab ich mich auf die Waage gestellt.. Es waren etwa 55-56 kg. (bei 1,70m)
Ich war total geschockt. Hab sofort beschlossen abzunehmen. Ich fand meine Beine auch einfach zu dick. Und dass morgens der bauch nich mehr flach war sondern immer ne kleine wölbung da war...ich fands furchtbar.
Hab dann angefangen jeden Tag laufen zugehen und hab knäckebrot und magerquark und so zeugs gekauft.. ein bisschen hab ich abgenommen. und dann bin ich krank geworden. Erst nur bisschen husten. habs nich ernst genommen. Hab weiter gemacht. Nach 2-3 Wochen hatte ich 2 Kilo runter. 53,5kg hab ich gewogen. War stolz aber es hat nicht gereicht. Dann bin ich plötzlich ganz krank geworden. War mehrmals beim Arzt. Lungenentzündung. Durfte nich zur Schule. Konnte keinen Sport machen. Hab nicht mehr abgenommen. Wog immer so 53-54 Kilo.
Nach 1 1/2 monaten etwa war ich wieder einigermaßen fit. Hab mich wieder reingehängt. Hab 52 erreicht. Hab an dem Tag (52,8kg) meine alte Lieblingsjeans angezogen (158). Hab reingepasst und war superstolz. = ) Das hat aber leider meine Mutter mitgekriegt. Sie hatte die ganze Zeit ja gemerkt, dass ich wenig gegessen hab. Es gab oft streit deswegen.
Folge: Sie hat mit einer Psychologin telefoniert. = / wollte dass ich mit der rede. Ich hab total rebelliert. Als ich am nächsten Tag von der Schule kam, hatte sie mein Zimmer durchwühlt. Unter anderem meine Jeans geklaut und mein Buch: "engel haben keinen Hunger". Ich hab es geliebt, obwohl es sehr heftig ist. (es ist eine wahre geschichte von einem magersüchtigen mädchen. am ende stirbt sie) Natürlich war es nie mein ziel so zu werden wie sie es war. Ich hab einfach das buch so sehr gemocht. einige stellen, (es sind tagebucheinträge und gedichte enthalten) hatte ich makiert. Es waren Sachen die ich genau so gedacht und gefühlt hab.
Meine mutter hat mich für krank erklärt. Gesagt ich soll einen Neuanfang machen. ich war total am Ende. Hab mich so verraten gefühlt.
2 Tage hab ich total viel geweint. war verstört. dann hab ich mich wieder gesammelt.
Ich wollte es nich aufgeben was ich erreicht hatte.
ich hab vor meiner Mutter normal gegessen. konnte trotzdem die 52 halten. hab mich nur noch selten gewogen. wieder unbeschwerter gegessen.
Dann kam heiligabend. ich hatte am vorabend nichts gegessen und die letzten Tage durch schulstress wenig gegessen und hab mich morgens gewogen: 51,8kg. Ich war unglaublich happy. Dann kamen aber (wie bereits gesagt) die ganzen feiertage. den rest hab ich ja bereits geschrieben. = )

Freut mich total, dass dir mein Blog, bzw. meine Schreibweise gefällt, marie.
Ganz ganz liebe Grüße..Lolle <3
9.1.10 21:46


Liebe Marie...

Danke für dein kommentar. Das mit der Kontrolle ist echt ziemlich schwierig. Wenn du möchtest geb ich dir meine email-adresse. vielleicht kann ich dir ja irgendwie helfen.

also für die letzten beiden tage hab ich ja bereits gesagt was ich gegessen hab. wenn du bzw ihr wollt, kann ich (wenn ichs schaffe ; )) für jeden tag einen essensplan posten.
heute war bis jetzt ziemlich gut. hab heute morgen "gut" gefrühstückt. 1 1/2 brötchen mit frischkäse und verschiedenen Marmelade sorten. (mein favorit: scharzkirsch = D) und tee. seitdem hab ich nichts gegessen. nachmittags beim "kaffeetrinken" mit meiner familie hab ich unbemerkt nichts gegessen (es gab kuchen und plätzchen) dafür etwa 1 liter tee getrunken.
meine eltern sind heute abend nicht zuhause. muss jetzt gleich für mich und meinen bruder kochen. es gibt spaghetti mit bolognese-soße. davon will ich nur eine kleine portion essen.
hoffe es sind morgen mindestens 100g weniger.

Marie, nochmal danke! falls du noch fragen hast schreib einfach kommentar.

Liebste Grüße, eure Lolle.
9.1.10 19:54


Wie ich abgenommen habe...

Hey Nina.
Kann jetzt doch noch schreiben. Freut mich dass es dich interessiert.
Also am Donnerstag morgen wog ich 52,6kg. Hab morgens 1 Knäckebrot mit magerquak gegessen. in der schule nichts. Mittagessen (dank meiner mutter, die total stress macht wenn ich weniger essen will): 1 Teller Nudeln mit Tomatensoße und Parmesan. Hab danach AMs genommen weil ich mich so schlecht gefühlt hab. Abends hab ich 1 1/2 scheiben Brot mit Kräuterfrischkäse und 4 kleine tomaten gegessen. In der nacht haben dann die AMs gewirkt.. Hatte zwar schon ziemliche Schmerzen aber am nächsten morgen: 51,8kg .. war total glücklich. hab morgens 1 halbes brötchen mit honig gegessen. in der schule 1 apfel. mittags hat meine mutter mir pizza aufgetischt. = (( hab 2 stücke gegessen. danach bin ich 30 min joggen gegangen. und abends hab ich 1 brot mit kräuterfrischkäse und gurke gegessen. und heute morgen: 51,4kg. Bin echt stolz, dass ich jetzt so kontrolle hab. in den ferien hatte ich öfters kleine fressattacken. und konnte plätzchen und schokolade nicht wiederstehen.. = / natürlich ist es nich so einfach.. aber ich streng mich an.
bei mir hilfts übrigens super bei hunger, wenn ich heißen tee trinke (ungesüßt). ansonsten trinke ich nur wasser.
wenn du oder die anderen (: noch fragen habt einfach kommentar.

dann noch zu ihm. er is 16 (ich bin vor nem monat 15 geworden).
ihr grund is einfach dass er nich zu mir passt. -.- er is ein bisschen kleiner als ich. aber das is doch kein grund?? außerdem findet sie es schlimm dass seine mutter auf bali geboren is....

liebe grüße. Lolle
9.1.10 19:27


Bin so stolz.

Hallo meine lieben.
51,4kg heute morgen !!! bin überaus glücklich .. = D
hab in 2 tagen über 1 kilo abgenommen.
falls jemand interessiert wie ich das geschafft hab schreibt einfach n kommentar. ich mach dann einen eintrag. versprochen! = )
jetzt sinds nur noch 1,5kg dann hab ich die 49 erreicht...freut mich so.

die letzten tage waren ansonsten eher nicht so toll.
meine mutter verbietet mir immernoch mich mit .ihm. zu treffen. = ( freundschaft is ok -aber mehr nich. vielen dank auch. Das sie mir damit wehtut interessiert sie nich.
oh mist ich muss raus.. tut mir leid.
ich schreib wieder. liebste grüße .. lolle
9.1.10 18:14


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]


» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de