You only had to stay
Liebe Sarah. & Gedanken über Macht und Kampf.

Erstmal vielen Dank für deinen Kommentar!!
Ja, ich hab ihn mir zu herzen genommen und jetzt ne zeit drüber nachgedacht.
Weißt du, ich hab einfach dieses Ziel.. ich möchte unter 50 kommen. Wenn ich das geschafft hab dann werde ich meine (ess-)gewohnheiten etwa ändern denk ich. Dann werde ich einfach gesund (wie du gesagt hast (= ) essen und versuchen das gewicht zu halten. (übrigens: respekt!)

Ana bedeutet für mich Kontrolle über mich zu haben. Ich liebe dieses Leicht-Gefühl. Ich finde dünne Mädchen schön. Ich möchte auch eins sein. Aber ich will nicht krank sein. Ich bin gegen ana-till-the-end. da geht es nicht mehr um eigene schönheit und sich selbst wohlfühlen.
Ich möchte meinem Körper keinen Schaden zu fügen.


Ich weiß dass ich nicht "fett" bin. Aber an einigen Stellen meines Körpers eben noch "nicht dünn genug".
Ich mag es nicht, einen vollen bauch zu haben. Ich hasse es, mich schwer zu fühlen.
Ich hasse das gefühl, dass mir alles entgleitet. Machtlosigkeit.
Das kann alles sein.. Zum Beispiel auch unglücklich verliebt sein.. Nichts tun können "Er liebt mich einfach nicht."
Ich finde man muss und man kann für alles kämpfen was man will.
Die dinge die einfach nicht zu ändern sind, an die will ich keine Gedanken verschwenden. Aber das was ich irgendwie schaffen kann auch wenn es noch so schwer ist, das ist es doch wert zu kämpfen, oder ?!
Ich wünsche mir leicht zu sein...mich leicht zu fühlen. Und dafür tu ich das alles. Das kann ich kontrollieren.

Vielleicht ist das ganze bei mir auch eine art trotz.. trotz gegenüber denen die mich enttäuscht haben in meinem leben. die mich verletzt haben. die mich fallen gelassen haben. vielleiicht will ich mir selbst beweisen dass ich doch was schaffen kann. dass ich nicht wertlos bin.
So ganz genau weiß ich es eben dann doch nicht.
Ich weiß nur dass ich einen Traum hab...Irgendwann werde ich tanzen und dabei jeden Muskel meines Körpers sehen wenn er angespannt ist..ich werde jede zelle meines Körpers ausfüllen mit dem was ich bin. Lolle.

Danke nochmal an Sarah und die anderen.

Würde mich sehr über eure Gedanken zu dem was ich geschrieben hab freuen.
Mit Liebe, Lolle.<3
10.1.10 16:12
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


cold.play / Website (10.1.10 16:38)
"Ana bedeutet für mich Kontrolle über mich zu haben. [...] Aber ich will nicht krank sein."

Liebes, das ist ein widerspruch in sich.

take care


Sarah (10.1.10 17:11)
Liebe Lolle,

ich freue mich sehr, dass mein Kommentar nicht irgendwie falsch aufgefasst wurde! (: Und es ist schön zu lesen, dass du dir Gedanken gemacht hast. Ich kann deinen Gedankengängen soweit folgen und ich kann es irgendwo auch nachvollziehen... Ich selber möchte abnehmen, weil ich mich unwohl fühle - Ich bin 1,57 m groß und wiege meistens so zwischen 57-58 kg.. Ich habe kein Übergewicht oder so, aber ich finde mich zu dick, pummelig, kräftig... und ich möchte mir selber beweisen, dass ICH über meinen Körper entscheiden kann, das heißt abnehmen. Ich finde diesen Gedanken nicht schlimm, solange man auf seine Gesundheit achtet... Und ich finde es gut, dass du deine Essgewohnheiten dann auch wieder ändern willst (und wirklich keine Ana-till-the-end bist)! Da solltest du allerdings darauf achten, dass du das langsam tust, halt wegen dem Stoffwechsel, da du ja jetzt viel weniger isst und da besteht halt die Gefahr, dass du einen Jojo-Effekt erleidest... so als kleiner Tipp mal von mir. <3 Es ist nicht schwer, wenn du es mit viel Geduld angehen wirst, wird es auch klappen.

Jeder soll sich in seinem Körper wohlfühlen können und es ist schließlich auch dein Leben... Ich wünsche dir ganz viel Glück und Kraft, dass du dein Ziel erreichst. Ohne dabei deiner Gesundheit zu schaden, aber so wie ich das nun verstanden habe, machst du dir sehr wohl Gedanken um deinen Körper und um deine Gesundheit. Das ist - finde ich - Grundvoraussetzung, um dein Ziel auch wirklich zu erreichen! Solange du weißt, wo deine Grenzen sind, ist alles in Ordnung.

Pass auf dich auf! (:

Liebe Grüße,
Sarah <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de