You only had to stay
Zugenommen = ( & Liebe Sarah.

Hallöchen! (:
Ja ich hab zugenommen. 52,0kg heute morgen. So ein Mist. Gestern abend gabs so viel zu essen.. Rinderfilet mit Knödel. Hab ein Stück von dem Fleisch und 2 Knödel gegessen = /

Zum heutigen Tag:

morgens: 1/2 Semmel mit Schokocreme (Mama macht Frühstück..) und eine Tasse ungesüßten Tee.

Schule: Nichts.

17.30: eine mini-portion Lasagne

Hab nach der Schule 51,5kg gewogen (:
Hoffe ich muss heute nix mehr essen. und es ist dann morgen wieder unter 52kg.


So jetzt zu Sarah.
Danke erstmal!! <3

Ja erst wars mim Joggen gestern eine ziemliche überwindung. Aber dann wars, wie gesagt, genial = )

Ja, wir haben eine eigene Sauna. Ok, ich werd das nächste mal besser aufpassen = )

Außer dem Joggen, tanze ich (Ballett, Musical Dance und ab und zu HipHop-Kurs). Nachm joggen mach ich immer Sit-ups. Aber sonst mach ich nichts. (außer Schulsport natürlich = ))

Dass du mir so oft schreibst stört mich überhaupt nicht. Es freut mich riesig!!
Wie ernährst du dich eigentlich?

Liebe Grüße, auch an alle anderen.
Lolle
11.1.10 18:22
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nina42 / Website (11.1.10 18:20)
ach ich wusste gar nicht dass du auch bei der challenge dabei. freut mich aber und du bist natürlich herzlich willkommen. ich bräuchte bitte dann noch folgende angaben von dir:
größe:
alter:
diät(en):

du musst dann am 18. dein endgewicht noch bei mir am blog posten. du kannst dich auch jederzeit abmelden. du kannst auch gern zwischendurch öfter dein gewicht und deine erfolge bei mir posten- einfach ein kleiner bericht wie deine diät läuft
hast du noch fragen?

freut mich wirklich dass du auch dabei bist =) und die paar gramm hast du bestimmt ganz schnell wieder runter! das kann nur der mageninhalt sein!
bussi nina


Sarah (11.1.10 18:35)
Hey! (:

Also, dafür dass du nur joggst, tanzt und Sit-Ups machst und trotzdem mal so etwas wie Rinderfilet mit Knödel isst, hälst du dein Gewicht aber ziemlich gut! Natürlich schwankt es mal, das ist auch ein Grund, warum ich mich immer nur jeden Sonntag wiege... Würde ich dir auch raten, weil die Erfolge da dann größer und sichtbarer ausfallen könnten. Am besten einen Tag in der Woche festlegen, wo du dich immer zur selben Uhrzeit wiegst, damit du nachvollziehen kannst, ob du an Gewicht verloren hast oder nicht. So kannst du dich auch immer auf diesen speziellen Tag freuen (oder dich davor gruseln, je nach dem... xD) und motiviert Sport machen. Ich denke, dadurch machst du dir selber auch weniger Stress, weil das Gewicht wirklich immer schwanken kann und das so an sich gar nichts zu bedeuten hat... Und ich kenne das von mir selber nur zu gut.. ich bin auch ziemlich auf die Zahlen fixiert, leider.
Ich habe mir gestern auch einen Gewichtsplaner am PC erstellt und ausgedruckt, wo ich jeden Sonntag nach dem Wiegen mein Gewicht und den BMI eintrage... Und der hängt hier bei meinem Schreibtisch, also kann ich immer nachschauen, wie viel ich an welchen Tagen wog. Man kann so auch ganz gut Erfolge mitverfolgen~


Sarah (11.1.10 18:36)
Puh, jetzt habe ich schon wieder so viel geschrieben und dabei noch nicht einmal deine Frage beantwortet! Also, ich ernähre mich sicherlich auch nicht 100% gesund, aber na ja.. Nach dem Aufstehen esse ich immer 2, mal auch 3 Brote mit Streichkäse. Butter esse ich schon seit Jahren nicht mehr, das habe ich mir damals abgewöhnt, als ich wieder mal eine Diät machen wollte.. Nach der Schule genau das selbe.
Unter der Woche essen wir abends kalt, das bedeutet: Auch da wieder Brot... xD Am Wochenende kocht meine Mutter warm und da esse ich jetzt erstmal wieder nur eine Portion. (und man muss dazu sagen, dass meine Mama genauso wie ich zur Zeit abnehmen möchte und generell sehr fettarm kocht. Das ist ziemlich praktisch und schmeckt trotzdem nach wie vor.) Mittagessen gibt es bei uns nicht, weil wir unter der Woche eh alle erst um 16-17 Uhr nach Hause kommen, von daher ist das schon ganz gut. Früher, als ich noch richtig pummelig war, aß ich auch immer 2x pro Tag warm: Einmal, wenn ich aus der Schule kam (die Reste vom Vorabend wurden in der Mikrowelle nochmal warm gemacht) und dann halt abends... Und eine gute Freundin von mir, die selber auch extrem abgenommen hat, hat mir dann geraten, pro Tag nur noch 1x warm zu essen! Und das hilft wirklich... Also, entweder isst du mittags warm oder halt abends. Und wenn du abends z.B. nicht mehr warm essen möchtest, kannst du ja immer noch Vollkornbrot essen. Vollkornprodukte sind gut für die Verdauung (da sie viele Ballaststoffe enthalten) und gesund - da machst du nichts falsch und wenn du nicht gleich eine ganze Packung Brot wegfutterst, nimmst du davon auch nicht zu. (: Oder Vollkornnudeln... die im übrigen auch total gut schmecken!!


Sarah (11.1.10 18:36)
Wenn ich zwischendurch Hunger habe, dann mache ich mir immer mehrere Pumpernickel mit Streichkäse, das schmeckt echt lecker und Pumpernickel haben auch ziemlich wenig Kalorien... Und auch gesund, da es ja Schwarzbrot ist. ^^

Demnächst möchte ich aber auch wieder etwas mehr Obst essen... =) Da kann man auch nichts falsch machen. Oder Gemüse kleinschneiden und das in Quark oder so reindippen.

Und erst vorgestern (?) habe ich abends auch mal ein paar Salzbrezel (so wie Salzstangen halt) gegessen - die haben weniger Kalorien als Chips, Gummibärchen, Schokolade und was weiß ich und sind eine prima Alternative, falls man mal richtig Lust auf Süßes oder so hat!

Ich kann dir dann ja am Sonntag schreiben, wie viel ich unter diesen Essgewohnheiten abgenommen habe! Falls es dich interessiert. (:

<3 Liebe Grüße,
Sarah


Sarah (11.1.10 18:37)
(Tut mir Leid, mein Kommentar war im ganzen zu lang und wollte einfach nicht erscheinen.. -_- Deswegen musste ich das jetzt teilen!)


Nina42 / Website (11.1.10 18:52)
hey. danke für deine mail. ich hab gleich alle daten hinzugefügt. willkommen dabei =) viel erfolg die nächsten tage!
bussi nina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de