You only had to stay
Gewicht der letzten Tage. & Hungergefühl. & Liebe Sarah. & Liebe Nina. & Frage an alle.

Hallo meine Lieben!!

Das kann echt nicht wahr sein = (( Ich hab grad einen total langen eintrag gemacht, dann wollt ich ihn abschicken aber die haben mich einfach ausgeloggt. Jetzt is alles weg. Zum Kotzen!!

Ich werd jetzt so weit wie möglich alles nochmal schreiben:

Erstmal sorry, dass ich mich die ganze Woche nicht gemeldet hab.
Es ging mir gar nicht gut und dann noch der schulstress... Tut mir leid!

Am vorletzten Freitag hab ich 50,9kg gewogen. Also hatte ich das Wochenziel erreicht. Dann hab ich aber am Freitag und Samstag so viel gegessen. Es war schrecklich... ich hab gar keine Kontrolle mehr gehabt. Sonntag hab ich mich dann ziemlich zusammengerissen und hab es wieder auf 50,9 geschafft.
Montag und Dienstag waren wieder schlimm. Dann hab ich aber sowas wie einen Schlussstrich gezogen und mir geschworen dass ich mich in der nächsten Zeit besser im Griff haben werde.
Es hat jetzt auch gut geklappt:
Donnerstag wog ich 50,9kg, Freitag 50,5kg und heute morgen 50,1kg!!
Es fehlt gar nicht mehr viel...

Aber manchmal ist es so ein harter Kampf. Gestern zum Beispiel.
Ich hatte meiner Ansicht nach mittags zuviel gegessen und hab dann beschlossen den ganzen Tag nichts mehr zu essen.
Abends wars dann ziemlich hart. Das war kein Magenknurren (was ich immer mehr mag) mehr, das waren richtige Schmerzen. Jedesmal wenn ich vom sofa aufgestanden bin musste ich mich irgendwo festhalten weil mir so schwindlig war.
Besonders schwer war es, weil mein kleiner Bruder neben mir saß und sich ununterbrochen Chips und Schokolade reingestopft hat.
Wie gern hätte ich auch ein kleines Stück gegessen. Aber andererseits hab ich mir auch gedacht: "Du bist stark..du brauchst das nicht."
Später im Bett hatte ich so nagende Bauchschmerzen. Ganz lang lag ich wach. Irgendwann bin ich endlich eingeschlafen.
Heute morgen gings mir wieder gut. Richtig gut. Ich hab mich leicht gefühlt und war unfassbar stolz auf mich.

Jedenfalls wenn ich an das Gefühl von gestern denke, weiß ich jetzt was mit "rauschartigem Hunger" gemeint ist. Ich hab alles gar nicht mehr so richtig wahrgenommen.
Einerseits wars echt schlimm..aber auf der anderen Seite fühlt es sich auch irgendwie gut an. Durch das Kämpfen wird man stark!

Jetzt aber fühl ich mich nur noch voll.

morgens: 1 Brötchen mit Marmelade und etwas Käse
nachmittags: 1 kl. Stück Käse-Sahne-Torte
abends: 1 kleiner Gyros-Teller mit Zaziki, Krautsalat und Pittabrot

Beim Kuchen essen hab ich das ganze stück total zerlegt. Hab die Mandarinen-Stücke und den Teig gegessen. Aber die Sahne hab ich an den Rand vom Teller getan. Fast hätte Mama nichts gemerkt.
Aber dann doch und ich musste die ganze Sahnecreme aufessen.
Beim Griechen vorher hatte ich auch keine Chance. Obwohl ich griechisches Essen liebe, hab ich mich zwar total zusammengerissen aber ich hatte keine Chance was zurückgehn zu lassen. Mam hat mich die ganze Zeit beobachtet.
Jetzt schwimmt das ganze Fett in mir rum. Bahh!!! = (

Ich will mich wieder leicht fühlen...
Leicht sein..Frei sein.

Meine Hände sind schon wieder eiskalt. Überhaupt ist mir so kalt seit Tagen. Sogar wenn ich im Bett liege. Weiß nich wovon das kommt..


...........

Liebe Sarah <3
Tut mir leid dass ich erst jetzt zurückschreibe...
Erstmal: Gratuliere zu deiner Abnahme! Ich hoffe dass diese Woche auch wieder gut lief!

Ja die Liebe... Das Gefühl geliebt zu werden.. gehalten zu werden.. verstanden zu werden.. vertrauen zu können.. das ist so wichitig!!

Okay morgens immer was essen..Wird gemacht = ) Danke für die genaue Erklärung!!

Das mit dem grünen Tee mach ich jetzt seit 2 wochen etwa auch.
Bei mir hilft es immer ganz gut bei hunger, wenn ich was Heißes trinke.
Ich hab auch gehört, dass der gut für die Verdauung sein soll. Ich hab einen, bei dem noch Ingwer (soll die Verdauung auch anregen) und Orange dabei ist. Der schmeckt gleich viiel besser!

Ich nehme jetzt (außer ein paar Phasen früher) seit September 09 ab. In der Zeit hab ich jetzt fast 6 Kilo abgenommen. (Im November hatte ich sowas wie ne Pause in der ich wieder etwas zugenommen hab.)

Untergewicht, also einen BMI von unter 18, hab ich jetzt seit Dezember (außer die Zeit zwischen Weihnachten und Sylvester, das war es mehr).
Im Januar hab ich jetzt über 3 Kilo abgenommen (Ja, nach Sylvester wog ich 53,5kg -.-)
Bin stolz drauf... Aber genug ist es noch nicht. Ich hoffe es läuft weiter so wie die letzten Tage.

Freut mich dass dein Neustart so gut geklappt hat. Ich wünsch dri weiterhin ganz viel Erfolg.
Aber ich glaub du bist eh wahnsinnig diszipliniert!

Du bist ja jetzt schon älter, wie war es früher bei dir? So mit 14, 15?

Ohgott, es stört mich gar nicht, dass du so viel schreibst. Es freut mich total!! = ) DANKE!

Wünsche dir eine gute Nacht! Lolle <3


..........

Hey Nina!
Ich hoffe dir geht es wieder besser und die nächste Challenge läuft wieder gut.
Ich kann leider nicht mitmachen, weil meine mutter mir nicht erlauben wird mich einen Tag nur flüssig zu ernähren. Schade!! = (
Dir aber ganz viel Erfolg!

Ich war trotzdem in der Schule... Gehst du wieder?
Bussi, Lolle.

...........

Hab noch eine Frage an alle:
Wie macht ihr es mim Trinken? Was trinkt ihr, und wie viel am Tag?


Schlaft alle gut & alles liebe...<33
24.1.10 00:23
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sarah (24.1.10 10:33)
Juhu, du hast wieder gebloggt! <3 Hatte mich schon gewundert, weil man so lange nichts mehr von dir gehört hat...

Ich war gestern Abend auch ganz schön fertig - wir waren koreanisch essen und nahmen dabei Buffet. Ich bin am Abend insgesamt 3x los, um mir was aufzufüllen und habe mich auf der Heimfahrt so schrecklich gefühlt... Wollte fast schon alles auskotzen (habe ich noch nie gemacht), aber dann habe ich mich halt doch zusammengerissen und stattdessen viel Sport gemacht. Gestern morgen wog ich 57,8 kg, aber ich habe jetzt auch meine Periode und meine Mama hat mir erklärt, dass man durch die Blutanlagerung immer 500 g bis 1 kg mehr wiegen kann. Na ja, egal. Heute wog ich dann 57,5 kg, also habe ich 300 g wieder abgenommen, obwohl ich gestern Abend so viel gefressen hatte... Das hat mich total erleichtert.


Sarah (24.1.10 10:33)
Dass du kalte Hände hast, kommt daher, weil du so wenig wiegst. Man bekommt auch blaue Nägel und es sollen einem die Haare ausfallen... Eine gute Freundin von mir war mal eine zeitlang essgestört und ihr ist das auch passiert. Sie hatte mir damals auch von diesem schmerzhaften Hungergefühl berichtet. Und sie hatte monatelang ihre Periode nicht und man sagte ihr am Ende auch schon, dass sie unfruchtbar werden könnte, würde sie nicht schnell wieder etwas zunehmen, weil sie halt auch total untergewichtig war...

Alsoo, ich bin jetzt 18 (werde im April 19) und mit 14 und 15 war ich noch nicht so diszipliniert wie heute. Ich habe damals immer schon rumgeheult, weil ich nicht zufrieden mit meiner Figur war, aber ich habe nie wirklich etwas dagegen unternommen. Ich habe mal eine zeitlang weniger gegessen, aber nie Sport getrieben. Daher habe ich auch nie richtig abnehmen können und diese Misserfolge haben mich dadurch nur noch mehr runtergezogen. Ich würde mal sagen, dass ich vor ein paar Jahren gewiss noch etwas pummeliger war..


Sarah (24.1.10 10:33)
Zu deiner Frage mit dem Trinken: Ich trinke Mineralwasser mit Kohlensäure, schon seit ich klein bin und nichts anderes eigentlich. Ich mag Säfte, Fanta und so zwar auch, aber das ist alles nicht lebensnotwendig, vor allem finde ich, dass Mineralwasser viel stärker den Durst löscht. Und ich trinke viiiiel zu wenig. Wir haben diese 0,75l Flaschen und den einen Tag war ich stolz, wo ich mal 2 Flaschen am Tag leergetrunken hatte... Das waren dann aber auch nur 1,5l insgesamt, obwohl man pro Tag ja so um die 2-3l trinken soll... Muss daran also noch einiges ändern. Und bei dir, Lolle?

Nächstes Wochenende wird bei mir auch nochmal schwierig werden... Meine beste Freundin hat Geburtstag und ich bin halt bei ihr übers Wochenende. Freitag wollen wir mit einer anderen Freundin ins Kino und insgesamt 2 Filme anschauen... Werde tapfer versuchen, das Popcorn wegzulassen und dann auch nur Mineralwasser zu trinken... Und ich hoffe, dass es dort keinen Kuchen geben wird. Ich selber backe meiner Freundin halt so ein kleines Zitronenherz, aber mag nichts davon mitessen. Und wir essen bei ihr eigentlich immer total viel Salzstangen und generell so Knabberkram. Da muss ich auch höllisch aufpassen... wünsch mir Glück! =(

Liebe Grüße,
Sarah.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de