You only had to stay
Essen und Gewicht. & Stark sein. & Leben. & Liebe Sarah. & Liebe Jamie.

Meine Lieben,

Ich bin heute nicht zur Schule gegangen. Ich war heute morgen soooo müde. Fühl mich ganz schwach und hab übelste Kopfschmerzen. Fühlt sich an, als ob ich mir ne dicke Erkältung geholt hab. Hoffe mal die verschwindet ganz schnell wieder.

Ich hab mich heute erst nach dem Frühstück gewogen. da waren es 51,0kg.
Schätze dass es dann morgens 50,8 waren. Bin beruhigt. Dachte es wäre um einiges mehr.
Nach dem "fettigen" Samstagabend hab ich mich Sonntag gar nicht gewogen.
Dafür beim Frühstück ziemlich reingehauen. = //
Hatte den Frühstückstisch allein gedeckt und mir ziemlich Mühe gegeben (weshalb? - frag mich nicht). Und dann konnte ich mich nicht zusammenreißen.
Ich glaub es waren 1 Ei, 1 1/2 Brötchen mit verschiedenen Marmelade-Sorten und 1 kleines Stück von nem Croissant. Hab mich gleich danach wieder richtig mies gefühlt.
Hab dann den ganzen Tag bis abends nichts gegessen und war 2h spazieren.
Nachmittags hab ich 3h gelernt. Alles für heute vorbereitet. (Das macht es noch ärgerlicher dass ich heute zuhause geblieben bin…)
Mama hat dann um 5 angefangen zu kochen…Sie wollte mal wieder was besonderes zaubern. Sie kocht fantastisch..aber freuen konnte ich mich nicht.
Sie hat Kürbissuppe (davon hab ich 1 Schale gegessen) und Nudeln mit "besonderem" Gulasch (1Teller) gemacht. Es war echt lecker.
Leider hab ich mich dann wieder total schlecht gefühlt. Nachher im Bad mochte ich mich gar nicht im Spiegel anschaun. Hab mich so voll gefühlt.

Vor ein paar Wochen hab ich Wochenende geliebt. Lange wachbleiben, leckeres Essen, Kino, Freunde treffen, …
Mittlerweile mag ich es gar nicht mehr (außer ich bin allein zuhaus).
Ich war soo kurz davor mein (vorläufiges) Ziel erreicht zu haben, dann kommt wieder so ein Wochenende und ich bin wieder weggerutscht.
Wenigstens bin ich noch unter 51kg.
Trotzdem: Diese Woche werd ich mich noch mehr anstrengen.

Heute gegessen:
morgens: 1 Vollkorntoast mit Frischkäse und Erdbeermarmelade & eine Tasse ungesüßten Tee
mittags: 1 Schale mit de Kürbissuppe von gestern (keine Cremesuppe!)
1 kl. Portion Nudeln ohne alles

Ich hab schon einen Plan wie ich es schaffen könnte, dass ich heute nichts mehr essen muss. Ich hoffe der funktioniert. Das wär echt geil. Berichte euch dann am Abend oder morgen obs geklappt hat. Drückt mir die Daumen bitte!!

Letzten Freitag hab ich abends ja abends nichts gegessen, aber mittags viiel mehr, und trotzdem 400g abgenommen. Vielleicht klappt das auch…vielleicht sogar mehr… hoffentlich mehr…
Wahnsinn über was ich so nachdenke…

Hab grade wieder gelernt…für morgen, obwohl ich heute krank bin, was bedeutet, dass ich nich ausgefragt werd. Aber zur Zeit muss immer alles stimmen. In meinem Zimmer muss alles ordentlich sein. Ich fahr nicht in die Schule ohne nicht für jedes Fach gelernt zu haben. Falls es doch mal vorkommt, nutze ich jede freie Minute in der Schule um das nachzuholen. Ich kontrolliere alles tausendmal, selbst morgens, ob ich mein Fahrrad richtig abgeschlossen hab. Aber nicht nur einmal. Kontrolle. Ständig. Immer.
Zur Zeit ist es eh schon besser als noch vor ein paar Wochen…

Auf der anderen Seite bin ich so ein "lebenliebendes" Mädchen.
Bunt - Laut - Schnell soll es sein.
Aber dafür muss ich ganz ich sein. Wenn ich ganz bei mir bin, dann lebe ich wirklich.
Freitag hatte ich das für einen kurzen Moment. Ich kam aus der Stadt wieder (ich war ein bisschen Bummeln und hab mich mit einem Freund getroffen), hatte meine Musik im Ohr, und bin fast hüpfend vom Bahnhof nachhause gegangen. Ich hab übers ganze Gesicht gegrinst. Ich weiß gar nicht wieso ich so glücklich war. Ok, er hat mir ein paar Komplimente gemacht. Wir haben uns wahnsinnig gut verstanden, usw. aber da is gar nichts. Also davon kommt es nicht. Ich hab es irgendwie einfach so genossen allein zu entscheiden, ich zu sein,15 zu sein, Mädchen zu sein, frei sein, für einen kurzen Moment frei sein.

Zuhause, als ich dann wieder allein in meinem Zimmer saß, war das Gefühl ganz schnell weg & ich war einsam, nur der Hunger war da (letzter Eintrag).

Irgendwie weiß ich einfach , dass wenn ich es geschafft hab, wenn ich mein Ziel erreicht hab, dann kann Lolle sein. Dann kann ich zufrieden sein…
Dafür muss ich stark sein. Und das werde ich auchsein!
Ich hab grad wieder so Magenknurren. Das wird noch ein schwerer Nachmittag.

Ganz liebe Grüße...Eure kämpfende & frierende Lolle.



Jetzt zu Sarah… ( :
Oh, dass kann ich so gut nachempfinden… Auch das mim Kotzen… So richtig hab ichs noch nie gemacht…aber der Gedanke oder der Wunsch das Essen einfach wieder los zu werden, der war schon oft da.
Dass man während der Periode mehr wiegt hab ich gar nicht gewusst. Danke!

Das hört sich ja alles nicht so toll an…Wie viel hat deine Freundin denn gewogen zu der Zeit? Geht es ihr jetzt wieder gut?
Blaue Nägel hab ich seit letzter Woche auch ständig und jetzt hab ich ehrlich gesagt etwas Angst…

Ja, Ich trinke eigentlich auch nur Wasser (& Tee). Aber Saft oder so fast gar nicht mehr.
Fanta und Sprite mochte ich schon früher nie. Besonders zum essen nicht.
Dann gibts noch Cola.. Ohgott, Kino & Cola & Popcorn. Wie ich es liebe… = ( Aber man muss halt ein paar Opfer bringen...
Zur Zeit trinke ich ziemlich viel oder auf alle Fälle mehr als früher. Besonders während der Mahlzeiten, weil ich nach fast jedem Bissen einen Schluck trinke, um langsamer zu essen. Ich schätze es sind 2l pro Tag.

Ich wünsch dir natürlich ganz viel Glück fürs Wochenende!! Aber irgendwie klappt das schon. Versteh das so gut. Wenn man die ganze Zeit von Essen und von essenden Menschen umgeben ist, fällt es einem so schwer stark zu bleiben.

Wenn du so viel Sport machst, wiegst du dann nicht erstmal mehr? Ich weiß nicht genau, aber Mam hat mal gesagt das Muskeln so viel wiegen. Wenn ich jetzt joggen geh, oder Sit-ups mache, hab ich oft Angst dass ich dadurch schwerer werde. Oder verbraucht das dann mehr Kalorien bzw. Fett als ich an Muskelmasse aufbaue?
Kennst du dich damit aus? Würd gern wissen was ich machen kann um Fett zu verbrennen und wirklich durch den Sport abzunehmen.

Was ich noch fragen wollte:
Wie viel hast du jetzt gestern gewogen?

Liebe Grüße!! Lolle.




Hey Jamie!
stimmt, wir sind echt fast gleich groß -> 2cm unterschied.
du hast deine "radikale Phase" erwähnt. was meinst du damit? wie lang hat diese Phase gedauert und wie hast du so viel abgenommen?
ja man kämpft nicht allein..(: freut mich wenn dich mein blog ein bisschen motivieren kann.
wenn du Lust hast ein bisschen quatschen (privat) dann schreib mir doch bitte nochmal ins Gästebuch und ich werd dir meine email-adresse geben.
Würd mich freuen wenn du dich meldest.
Alles Liebe, Lolle.
25.1.10 15:38
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sarah (25.1.10 19:10)
Ich finde es klasse, dass du so fleißig in der Schule bist. o.o Manchmal kann ich ganz schön faul sein und dann muss ich mir jedes mal in den Arsch treten.. also, weiter so! (:

Das mit der Periode kann man nachgooglen, es stimmt wirklich. Es gibt Menschen, die in dieser Zeit 1-2 kg zunehmen oder sogar mehr... also, nicht wundern, ich habe das auch nicht gewusst, aber es ist so. XD

Also, meine Freundin wog, als ich sie das letzte mal sah, noch 53-54 kg und war wirklich schön schlank. Normalgewicht halt, keineswegs zu dick oder so.. Dann später, als der Kontakt abbrach (sie erzählte mir das alles, nachdem wir wieder befreundet waren) wog sie erst 50 kg und ihr Tiefstgewicht lag bei.. 45 kg? Oder sogar noch weniger. Sie hat am Tag immer sehr viel Sport getrieben (bis zu 3h) und nach 16 Uhr nichts mehr gegessen... Und ich habe halt mal wieder Fotos gesehen und sie sieht nun wirklich sehr zierlich und dünn aus. Aber hält ihr Gewicht nun bei 47-48 kg und isst normal. Und treibt normal Sport.


Sarah (25.1.10 19:10)
Jaaa, Popcorn und Fanta und soo! >__< Das liebe ich auch so sehr am Kino. Aber ich möchte das durchstehen und auf das Popcorn verzichten, weil wir hinterher sowieso nochmal in die Cocktailbar wollen. Da werde ich mir dann eher 1-2 Cocktails gönnen, anstatt gezuckertes Popcorn zu essen.... das fresse ich meistens immer schon vor dem Film total weg, richtig schlimm. -___- Drück mir auf jeden Fall die Daumen... Ich möchte schon noch irgendwie mal wieder ein Stückchen Schokolade oder so essen, aber jetzt im Moment halt nicht... wo ich grad noch in meiner Anfangszeit bin. :/

Diese Sorge wegen der Muskelmasse hatte ich auch... Habe meinen Papa vor 2 Wochen gefragt und er meinte irgendwie, dass man nicht mehr Muskeln aufbaut, als wie man Fett verbraucht... Er erklärte das irgendwie so, dass es dann ja total einfach wäre, wenn er 3-4x in der Woche Sport treibt und dann schon voll das Muskelpaket wäre. xD Natürlich kann man auch mal 500 g oder so mehr wiegen wegen Muskelmasse, aber jetzt allein vom Joggen und Sit-Ups wird das sicher nicht kommen... Das wird viel mehr durch Krafttrainig beeinflusst und Joggen ist ja mehr Ausdauer. (: Mach dir mal keine Sorgen. Meine Freundin, die damals essgestört war, hat z.B. immer nur abgenommen, nie zugenommen (also, jetzt auf die Muskeln bezogen) - es hängt also auch von der jeweiligen Person ab, denke ich..


Sarah (25.1.10 19:10)
Ich wog am Samstag vor dem Asiaten 57,8 kg und gestern dann (zum Glück) wieder 57,5 kg, also habe ich sogar noch 300 g abgenommen... War sooo glücklich, weil es mir Samstagabend so elend ging. Aber das zeigt mir auch, dass man sich auch mal etwas gönnen darf, auch dann, wenn das Gewissen einen so sehr belastet.. Das fällt mir selber auch sehr schwer. Aber das schaffen wir!

Soo, war eben 60 Minuten auf dem Hometrainer (Rad fahren) und jetzt gehe ich noch 10 Minuten auf den Stepper, mach ein paar Crunches und Hantelübungen.. (: Bis dann erstmal.

Liebe Grüße,
Sarah. <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



» Design » Picture

Gratis bloggen bei
myblog.de